Archiv

Posts Tagged ‘Solarmodule’

Aufbau einer Inselsolaranlage

Photovoltaikenergie ist eine Form der Stromgewinnung mit großem Potential. Obwohl man vor ca. 10 Jahren bloß ungemein selten und hin und wieder eine Photovoltaikanlage gesehen hat so sind heute mehrere Dächer in Deutschland mittels Photovoltaik ausgestattet.

Neben den klassischen auf Dächern montierten PV-Anlagen findet man auch immerzu so genannte 12V Solaranlagen. Sie bestehen aus unterschiedlichen Komponenten und setzen sich aus folgenden Hauptbestandteilen zusammen: Solarpanel 12V, Batterieregler, Photovoltaik Kabel, Photovoltaikbatterie und Spannungswandler. Mit diesen Bauteilen lassen sich viele kleine autonome Solare Anwendungen implementieren.
Vornehmlich im mobilen Raum erfreut sich die Technik einer hohen Bekanntheit und ist jetzt weit verbreitet. Die meisten Camper werden heute mit einer Solar Wohnmobil Anlage ausgeliefert. Eine solche Anlage hat den Nutzen, dass man vom Netz der Stromleitungen unabhängig aber doch beweglich bleibt. Dreh- und Angelpunkt einer solchen Installation sind die 12V Solarzellen die auf dem Dach des Wohnmobils installiert werden.

Zusammenbau einer solchen Solaranlage kann man vom Experten ausführen lassen oder eigenhändig ausführen. Bei der Selbstmontage jener Photovoltaikanlage auf dem Dach ist an erster Stelle zu evaluieren ob ausreichend Platz für die 12V Solarmodule inkl. Halterungsschienen vorhanden ist. Folgend werden die Photovoltaikmodule mit der Befestigung verbunden und auf dem Dach des Womo verklebt. Mittels einer Dachdurchführung werden die Kabel in das innere des Wohnwagen geleitet und an einen Batterieregler angeschlossen. Dieser ist dann wieder mit der PV-Batterie zu vernetzen.

Der Riesenerfolg der Photovoltaik hat vielerlei Gründe. Zum einem ist die Sonnenenergie eine Erneuerbare Energiequelle. Dies bedeutet es werden keine natürlichen Ressourcen zur Energieerzeugung mit Solarkollektoren benötigt. Sonnenenergieanlagen sind dadurch eine außerordentlich umweltfreundliche Form der Stromgewinnung und helfen CO2 Freisetzung die unter anderem bei Blockkraftheizwerken oder Kohlekraftwerken entsteht zu minimieren. Zum anderem hat die Solarindustrie und die Betreiber von Photovoltaikanlagen von der staatlichen Förderung der Solarenergie profitiert. Die Vergütung für Strom der aus einer Photovoltaikanlage gewonnen wird und folgend in das Stromnetz eingespeist wird ist im EEG geregelt. Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) hat somit Solarenergie, Windkraft und Biokraftwerke erst ermöglicht. Denn ohne die staatliche Hilfe wäre selbige Technologie momentan keineswegs so deutlich verbreitet.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,

Solarmodule Großhandel ohne Rahmenvertrag

SOLARTRADERS.com ist die innovative und kundenorientierte Handelsplattform für alle Güter und Dienstleistungen des Photovoltaikbereichs. Durch die komfortable und unabhängige Plattform sowie dem PV-Marktplatz verbindet Solartraders Angebot & Nachfrage und schafft durch ein großes Angebot an Modulen und Wechselrichtern sowie umfangreiche Serviceleistungen echte und vor allem spürbare Mehrwerte für registrierte Kunden. Natürlich bei kostenloser Registrierung.

Dank der Verbindung von Branchenwissen aus dem Photovoltaik-Sektor mit effizienter und ganzheitlicher Vertriebssteuerung und -abwicklung unterstützt Solartraders den Beschaffungs- und Absatzprozess. Individuelle Lösungen werden auf Wunsch ebenso konzipiert und realisiert.

Das Dienstleistungsportfolio erstreckt sich von Logistikorganisation über spezielle PV-Versicherungen, Personalbeschaffung von PV-Spezialisten bis hin zu strategischen Bereichen wie Recherche, Marktdaten und Vertriebsunterstützung.

Mehrwerte schaffen, effiziente Allokation herstellen und die Abwicklung auf hohem Niveau:

All das ist die Zielbestimmung von SOLARTRADERS.com.