Archiv

Posts Tagged ‘caravan’

Solarstrom Anlagen für Caravan und Reisemobil

In der Vergangenheit haben wir die Diskussion über Sinn und Zweck einer Solaranlage auf dem Reisemobil in den gängigen Internetforen verfolgt. Wir haben unter Berücksichtigung der Gegebenheiten in aller Regel uns für den Einsatz von Solarstrom im Camping Bereich stark gemacht. Die Zeit hat uns Recht gegeben. Mehr denn je beobachtet man heutzutage den Einsatz von Photovoltaik auf Deutschlands und Europas Campingplätzen. Solarstrom wird also lange nicht mehr nur dann genützt wenn man fernab vom nächsten Stromanschluss sein Reisemobil parkt, nein auch auf den Stellplätzen verzichten immer mehr auf Ihren Stromanschluss.

Insbesondere auf Stellplätzen im Europäischen Ausland haben die Preise für Strom stark angezogen. Inzwischen besteht also durchaus auch ein finanzieller Anreiz auf den langfristig günstigeren Solarstrom zu setzen. Die Investition in ein mit Solarzellen betriebenes Sonnenkraftwerk ist zwar zunächst recht hoch, doch langfristig kann sich eine deartige Investiton durchaus auszahlen. Eine Solaranlage ist grundsätzlich autark arbeitend, es müssen also keine Folgeinvestitonen in die Anlage geleistet werden. Kabel, Laderegler und vor allem das Solarmodul sind auf maximale Haltbarkeit ausgelegt, vorraussgesetzt man setzt auf hochwertige Komponenten.

Damit die Solaranlage eine lohnende Investion wird ist es wichtig ein paar grundlegende Dinge zu berücksichtigen. Zunächst sollten Sie sich über den Einsatzzweck Ihrer PV Anlage im klaren sein, hierzu gehört zum Beispiel der Einsatzzeitraum, soll die Anlage auch im Winter eingesetzt werden sollte die Anlage ausreichend dimensioniert sein. Hier empfehlen sich Anlagen mit einer Leistung von mindestens 200W Nennleistung. Gleiches gilt für Wohnmobile mit einem hohen Stromverbrauch. Auch bei den Montagekomponenten sollte nicht gespart werden, denn wer billig kauft kauft meistens 2 mal. Gerade bei einer Solaranlage kann man aber die vielen Schererreien vermeiden.

Bevor man aber nun den Solarstrom ernten kann muss man sich entscheiden ob die Solaranlage selber installiern will oder die Anlage von einem Fachbetrieb einbauen lässt. Der Einbau an sich ist keine allzu große Herausforderung wenn man handwerklich interessiert ist. Als Montagmaterial benötigt man meistens nur einen Schraubenzieher, einen 4mm Bohrer und eine Kneifzange um die Kabel zu kürzen. Alle benötigten Installationsmaterialien werden bei den Komplett Anlagen von ePower Solar mitgeliefert.

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,