Startseite > Uncategorized > Solar Ventilator – Gewächshaus oder Gartenhaus

Solar Ventilator – Gewächshaus oder Gartenhaus

Solar LüfterSolar Lüfter sind eine optimale Lösung für die heißen Sommermonate. Das Funktionsprinzip ist einfach. Ein Solarmodul wandelt die Sonnenenergie in Solarstrom um und treibt somit den Lüfter an. Lüfter und Solarmodule gibt es in den verschiedensten Leistungsklassen und Ausführungen.

Ob es eine kleine Solarzelle sein soll oder doch ein Solarmodul mit 12V und mehreren Watt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Achten sie jedoch bei der Auswahl des passenden Solar Set darauf dass die Leistungsangaben der Hersteller und Händler meist recht großzügig sind und meist nur unter optimalen Bedingungen erreicht werden können. Ein Solar Ventilator mit einer integrierten Solarzelle die gerade mal 1-3 Watt Leistung bringt wird unter sub-optimalen Bedingungen (Bewölkung) wohl so gut wie keinen nennenswerten Effekt erzielen, aber nur weil es gerade Bewölk ist muss es nicht unbedingt auch kühl sein.

Profi Solar Ventilator von ePower Solar

Solar Lüfter mit einem 10 Watt Solarmodul und einer Lüfterleistung von 163m3

Die schwülen Sommertage an den sich die Sonne nicht blicken lässt aber dafür die Luft um so wärmer und stickiger ist sind gerade die Tage an denen sich ein hochwertiges Solar Set bezahlt macht. Für einen vernünftigen Solar Ventilator sollte man schon ein paar Euros investieren. Schließlich benötigt man ein ausreichend dimensioniertes Solarmodul mit mind. 5 Watt Leistung (besser 10 Watt) und einen Leistungsstarken, Kugelgelagerten Lüfter. Der Solar Lüfter sollte ca. das 2x bis 5x ihres Raumbedarfs durch seinen Volumenstrom abdecken, denn sonst wird die Luft nicht ausreichend ausgetauscht. Bei einem Raum von ca. 20qm darf es also schon ein Solar Ventilator mit einer Leistung von 90m3 – 120m3 Leistung sein.

Als besonders hochwertige Lüfter in Kombination mit einem Solarmodul haben sich die EBM-PAPST Ventilatoren erwiesen. Die Axial Lüfter schaufeln einiges weg sind aber aufgrund ihres hochwertigen Gleit – Kugellagers dennoch leise. Bei einem Energieverbrauch von ca. 4,3 Watt empfiehlt es sich aus den vorhin erwähnten Gründen ein 5 Watt aber besser noch 10 Watt Solarmodul an zu schließen. Weitere Komponenten werden zunächst nicht benötigt. Der Lüfter schaltet sich bei Sonnenschein automatisch ein und bei Sonnenuntergang auch wieder aus.

Advertisements
  1. September 30, 2013 um 3:21 am

    Gute Beschreibung. Ideal mit der Sonne Lüften. Denn meistens brauche ich an heißen Tagen eine hohen Luft Austausch, um einen Hitzestau zu vermeiden. Qualitäts Empfehlungen sind immer wichtig, wobei die Module entsprechend günstig sind.

    Mit besten Grüßen Sepp aus Bayern / Ffb

  2. Oktober 20, 2015 um 9:57 am

    Wir bieten günstige Solar-Lüfter, ideal für Gewächshäuser an: http://www.solarluefter.com

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: